Weggemeinschaft Born Bracht Brüggen
http://weggemeinschaft-bbb.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=102115&type=news&nodeid=4f98c94b-a6ba-4993-be22-3ee728a81b51

 

Neues aus der KAB

Dritte Welt Arbeitskreis KAB-Bracht unterstützt Sozi-alprojekte in EL SALVADOR

Am Rande von San Salvador im Staate El Salvador bauten Menschen die durch Erdbeben, Landflucht und Krieg Ihre Wohnungen verloren hatten Anfang der 70er Jahre entlang einer Bahnlinie auf einer ehemaligen Müllkippe einfache Behausungen aus Holz, Wellblech und Pappe. An einem 22 de abril wurde die Siedlung legalisiert und erhielt hierdurch Ihren Namen. Heute leben dort etwa 15.000 Menschen.

Seit 1985 baute der Dominikaner Pater Gerhard Pöter Sozialprojekte auf wie
Kindergarten, Vorklasse, San Pedro Schule, Suppenküche, Werkstätte für Kunsthandwerk und eine ökologisch bewirtschaftete Finca (außerhalb der Siedlung)

Es werden zurzeit  dort  140 Kinder und Jugendliche versorgt und deren Eltern in die Arbeit mit eingebunden.

Der Arbeitskreis der KAB Bracht konnte durch Verkauf von Fair gehandelten Waren, Kaffee und Klön des Familienkreises, Ernte Dank der Landfrauen, Pfarrfest, KAB-Bücherbasar und Einzelspenden für dieses Projekt in 2015 insgesamt € 3.500,-- überweisen.

Hierfür herzlichen Dank an alle die dazu beigetragen haben.

V.i.S.d.P
Berti Russmann, Hermann-Josef Leven
KAB Dritte Welt Arbeitskreis

Kontaktadressen:
Berti Russmann, Tulpenweg 30, 41379 Brüggen, Telefon 02157 9333
(hier auch Verkaufsstelle für Kaffee, Tee, Kreuze u.v.m.)

Hermann-Josef Leven, Telefon 02157 7793, Email: leven@arcor.de


Von Alexandra Scherrers

Veröffentlicht am 04.03.2016

Test